+49 6641911670 support@jacobautoglas.de

Wann muss ich bei der Autoglasreparatur bezahlen?

Startseite » Infothek » Wissenswertes » Wann muss ich bei der Autoglasreparatur bezahlen?

Wann zahlt man bei Jacob Autoglas reparaturen?

Anders als in Handlesüblichen Geschäften ist das Bezahlen bei Werkstätten nicht immer einheitlich. Oft werden wir dann gefragt wann und wie Kunden bezahlen können. Und Sie informieren, wie, wo und wann Sie bezahlen dürfen.

Wann muss ich bezahlen?

Wann muss ich zahlen, wenn ich eine Neuverglasung oder Autoglasreparatur hatte?
Bei Jacob Autoglas ist es die Regel, dass direkt nach der Reparatur bezahlt wird.
Bei einer Neuverglasung gibt Ihnen der Techniker nach der Reparatur die Papiere zum Unterschreiben. Damit ist der erfolgreiche Abschluss gekennzeichnet und Sie dürfen Ihren Anteil bezahlen. Kaskoversicherte zahlen in der Regel ihre Selbstbeteiligung. Haftpflicht versicherte zahlen den im Voraus vereinbarten Betrag. Diesen bekommen Sie per Telefon oder Mail vor Bestätigung des Termins mitgeteilt.

Wie kann ich bezahlen?

Jacob Autoglas bietet mehrere Möglichkeiten hier an.

Lokal, in einer Werkstatt oder zuhause. Sie können auswählen zwischen:

  • Kreditkarte
  • Bar
  • Paypal
  • Mastercard
  • American Express
  • VISA
  • EC-Karten sind derzeit nicht unterstützt / verfügbar.

Was zahlt die Versicherung bei einer gerissenen Scheibe?

In der Regel zahlen Sie ihren Anteil mit der Selbstbeteiligung und die Versicherung zahlt den Restbetrag ihrer Reparatur.
Abhängig von den Verträgen den Sie mit Ihrer Versicherung abgeschlossen haben, fallen dementsprechend die Selbstbeteiligungen aus.
Beachten Sie auch, das die Vollkasko Versicherung immer eine Teilkaskoversicherung mit einschließt. Bei Steinschlägen ist das gut zu wissen, da hier die gesamten Kosten von der Versicherung getragen werden.

weiterlesen

Kann man Autoglass bei Regen reparieren?

Einmal kurz gefasst und die Frage beantwortet. Kann man denn jetzt Autoglas während dem Regen austauschen?
Nein, nicht wenn nicht sicher gestellt ist das kein Wasser zwischen Scheibe, Kleber und Rahmen dringt. Das hat damit zu tun das...

weiterlesen

Auf unsere Arbeit gibts ordentlich Garantie

Sie erhalten Ihr Geld zurück, falls die reparierte Stelle sich verfärbt, aufreißt oder vom TÜV beanstandet wird. Der Zeitraum der Garantie entspricht der gesetzlich maximal vorgeschriebenen Dauer von 30 Jahren. Die Garantie ist bei Besitzerwechsel nicht übertragbar. Die Abnahme der ausgeführten Reparatur kann bei nicht Gefallen des Reparaturergebnisses ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. In diesem Fall wird der Rechnungsbetrag dann gutgeschrieben, wenn innerhalb von 4 Wochen eine neue Scheibe eingebaut wird. Als Nachweis ist der Regulierungsbescheid der Versicherung vorzulegen.

weiterlesen

GermanEnglish